Prunkbohne Preisgewinner

3,25 € / 25 Korn – reicht für ca. 20 Pflanzen

Rot blühend; sehr lange, fleischige Hülsen, hoher Wuchs, sehr ertragreich. Korn violett, schwarz gesprenkelt. Beliebte, robuste Hausgärtnersorte. Kann sowohl als Hülse als auch halbreif als Auskernbohne oder reif als Trockenbohne verzehrt werden. Für den Anbau im Freiland empfohlen.

Feuerbohnen haben geringere Temperaturansprüche als andere Stangenbohnensorten. Bei sommerlichen Hitzeperioden blühen die Feuerbohnen zwar üppig, werfen die Blüten aber ab. Sobald es wieder kühler wird, setzen sie neue Hülsen an. Die jungen Hülsen der Feuerbohne können nach ca. 13 Wochen geerntet werden, die Samen nach ca. 20 Wochen. Sie sind reif, wenn die Hülsen eingetrocknet sind. Rohe Bohnen sind giftig! Daher Bohnen für den Verzehr immer ausreichend kochen.

Saattiefe: 2-3 cm
Abstände: Abstand zwischen den Stangen 80 x 90 – 100 cm
Zertifizierungen: Demeter, EU Bio

  • 04834 - 9844 910
  • Fischerkai 2, 25761 Büsum