Skip to content

Jetzt bestellen!

Lieferung zzgl. 2,00€ Liefergebühr (ab 50,00€ Warenwert liefern wir frei Haus)
und zzgl. 4,00€ Kistenpfand (Leerkiste der Vorwoche wird gegengerechnet).
Bei einmaliger Bestellung liefern wir im pfandfreien Karton.

Nächste Gemüse Kiste

Rezept KW 33 – Mittelmeer-Fischtopf: Bundmöhren, Wurzelpetersilie, Staudensellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Porree, Paprika rot, Tomaten

Wochenzeilen

Nach dem Boom der vergangenen Jahre zeichnen manche Medien derzeit düstere Prognosen für den Bio-Markt. Ob das stimmt und wie es im Bio-Fachhandel aktuell aussieht, erläutert Kathrin Jäckel, Geschäftsführerin vom Bundesverband Naturkost Naturwaren: “Die Preisdifferenzen zwischen konventionellen und Bio-Lebensmitteln haben sich in den letzten Wochen deutlich verringert. Bei Milch und Butter sind konventionelle Produkte teilweise sogar schon teurer als Bio-Lebensmittel. Zum einen haben die konventionellen Anbieter ihre Preise bereits während der Pandemie und noch einmal kurz nach Beginn des Ukraine-Kriegs teils ordentlich angehoben. Zum anderen verteuern sich konventionelle Lebensmittel stark, da die Kosten für chemisch-synthetische Pestizide und künstliche Dünger drastisch gestiegen sind. Da diese bei der Herstellung von Bio-Lebensmitteln nicht zum Einsatz kommen, ist Bio zumindest von diesen Preissteigerungen unabhängig. Für Verbraucherinnen und Verbraucher lohnt sich der Preisvergleich.”