ShampooBit® - Melisse-Hanf

9,45 € / 60 g

Festes Shampoo. Für trockenes Haar & sensible, zu Schuppen neigende Kopfhaut. Mit beruhigendem Bio-Melissenextrakt, klärender Tonerde und pflegendem Bio-Hanföl. Lindert Kopfhaut-Irritationen und Juckreiz und verwöhnt trockenes Haar. Schenkt glänzendes, weich fallendes Haar.
PH-Wert zwischen 4,0 und 4,5.

Verwendungshinweise:
Einfach einige Male über das tropfnasse Haar streichen oder mit den Händen aufschäumen. Den Schaum ins Haar einmassieren, nochmal nass machen, weiter waschen und dann gründlich ausspülen. Je nasser das Haar desto besser. Es wird nur sehr wenig Shampoo benötigt, hier ist weniger mehr!

Vegan
Zertifiziert nach Ecocert
100% biologisch abbaubar
0% Plastik
Verpackung aus Recyclingkarton

SODIUM COCO-SULFATE, KAOLIN, COCOS NUCIFERA OIL*, CITRIC ACID, CETEARYL ALCOHOL, PARFUM, INULIN*, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL*, COCO-CAPRYLATE, BRASSICA OLERACEA ITALICA SEED OIL*, DISTEAROYLETHYL DIMONIUM CHLORIDE, CITRAL, LIMONENE, CANNABIS SATIVA SEED OIL*, MYRISTYL ALCOHOL, AQUA, PENTYLENE GLYCOL, GLYCERIN**, HELIANTHUS ANNUUS HYBRID OIL*, LECITHIN*, ALCOHOL**, TOCOPHEROL, LINALOOL, GERANIOL, CITRONELLOL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, GLYCERYL CAPRYLATE, CI 75810, MAGNOLIA OFFICINALIS BARK EXTRACT, MALTODEXTRIN, MELISSA OFFICINALIS FLOWER/LEAF/STEM EXTRACT*, GARDENIA JASMINOIDES FRUIT EXTRACT
* Ingredients from organic farming
** Made using organic ingredients
99,8% natural origin of total
14,0% of the total ingredients are from organic farming

Seit 2004 für Sie da!

Dithmarscher Biokiste

Bestellungen rund um die Uhr
Telefon 04834 – 9844 910
Ladengeschäft am Büsumer Hafen
Fischerkai 2, 25761 Büsum

Rosenrot Naturkosmetik

Pflegeprodukte von Rosenrot Naturkosmetik: Pionier für natürliche Haar- und Körperpflege in fester Form. Die Manufaktur liegt mitten in Schleswig-Holstein in der Rosenstadt Eutin.

Wochenzeilen

Kürbissamen aus allen reifen, essbaren Kürbissen sind ebenfalls essbar. Dafür Kerne auslösen und in eine Schüssel mit Wasser geben. Kräftig kneten und reiben, damit sich die Fasern lösen und die Kerne an  die Wasseroberfläche aufsteigen. Auf ein Küchentuch geben und letzte Faserrückstände abrubbeln. Oder die Kerne samt Fruchtfleisch über Nacht in Salzwasser einweichen. Das löst die Fasern ebenso zuverlässig. Die Schale der Kerne ist zwar essbar, ist aber sehr fest und schmeckt nicht besonders. Um sie zu entfernen, die gesäuberten Kürbiskerne etwas antrocknen lassen, damit sie nicht so glitschen. Dann ausbreiten und mit einem Nudelholz mit wenig Druck darüberrollen, damit die Schale aufbricht. Anschließend einzeln aus der Schale pulen oder aber 30 Minuten in kochendes Wasser geben. Dabei lösen sich die Kerne aus der Schale und sinken auf den Topfboden. Schalen mit einer Schaumkelle abschöpfen und Kerne durch ein Sieb gießen. Zum Trocknen Backofen auf ca. 140°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kürbiskerne auf einem Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene 30 Minuten trocknen. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Getrocknete Kürbiskerne auskühlen lassen und luftdicht verpacken.

  • 04834 - 9844 910
  • Fischerkai 2, 25761 Büsum